Kinesiologie

Kinesiologie stammt aus dem Grichischen

kinesis = die Bewegung

logos = die Lehre

also die Lehre der Bewegung und den Bewegungsabläufen.

 

Auch wenn die Kinesiologie bis heute keine eigene Heilkunde im eigentlichen Sinne darstellt - sie zählt zu den alternativen Methoden - die in den 50er/60er Jahren entwickelt wurden und die es seit den 70er/80er Jahren des letzten Jahrhunderts gibt. In der Angewandten Kinesiologie sind verschiedene Erkenntnisse integriert, wie z. B. die Meridian- und Chakrenlehre, die Lehre der neurolymphatischen und neurovaskulären Reflexpunkte. Das schöne daran ist, sie entwickelt sich immer weiter und unterliegt keiner bestimmten Philosophie. Die über die Zeit entstandenen kinesiologischen Richtungen sind vielfältig, doch die Grundlage für alle  Anwendungen sind Muskeltests. Mit verschiedenen Muskeltests können Energieungleichgewichte erkannt und mit verschiedenen Methoden wieder in die Balance gebracht werden.

 

Seit meinem ersten Kinesiologiekurs in 2007,habe ich an vielen weiterführenden Kursen teilgenommen und habe immer wieder kinesiologische Sitzungen zu den verschiedensten Themen gegeben.Trotzdem bin ich immer wieder erstaunt, was mit Kinesiologie alles möglich ist.

 

Ziel einer Sitzung ist es, Energieungleichgewichte und Verspannungen auf allen Ebenen sanft und einfach zu lösen. Die Sitzung wird zum größten Teil von Ihnen bestimmt. Gerne begleite und unterstütze ich Sie und Ihre Kinder.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für seelische und körperliche Gesundheit
Heilkundliche Psychotherapie* - Vivien Kaindl
Tel. 0162 - 866 73 76

*Ausübung der Heilkunde ohne ärztliche Approbation